Turnverein Pfyn

sportgeist und kameradschaft

Geschichte

Unter dem Motto: “Brüder reicht die Hand zum Bunde“ gründeten am 25. September 1921 einunddreissig Turner den TV Pfyn. Die damaligen Statuten beschrieben den Zweck des Turnvereins wie folgt: „Allseitige körperliche Ausbildung seiner Mitglieder durch Pflege und Veredelung der Turnkunst; Kräftigung und Einigung der Turner durch Freundschaft und vaterländische Gesinnung“. Mit dem ersten „Bazen“ wurde für Fr. 310.- ein Barren und für Fr. 50.- eine Reckstange angeschafft. Als Trainingslokalität diente der Pausenplatz oder der Turnkeller im Schulhaus Kastell.


Bereits 1924 wurde die Jugi Pfyn gegründet. Sie weckt und fördert ab dem sechsten Altersjahr das Interesse am Turnen und Sport und trägt zu einer aktiven und sinnvollen Freizeitbeschäftigung bei. Um die dreissig „Jugeler“ sind zurzeit aktiv in der Jugendriege. Zum Jahresprogramm unserer Nachwuchsabteilung gehören der Jugispieltag, der Jugiturntag, verschiedene Jäger- und Korbballplauschturniere und die Jugireise.


Der Turnverein Pfyn ist Mitglied des Thurgauer Turnverbandes und dadurch Mitglied des Schweizerischen Turnverbandes. Der TV Pfyn setzt sich als Verein für die Förderung des polysportiven Breitensportes ein. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Unabhängig vom Können und Alter ist unser Verein für Jedermann, der sich sportlich betätigen will, offen.


Seit 2009 verfügt der TV Pfyn zusammen mit anderen Sportvereinen über einen Sportplatz der neusten Generation. Während den wärmeren Jahreszeiten wird der Platz von uns oft genutzt und geschätzt.


Die sportliche Betätigung, Kameradschaft und Geselligkeit bilden heute noch die Motivation für eine Mitgliedschaft im TV Pfyn. Siebzehn Aktivturner bilden zurzeit das Rückgrat des Turnvereins.


Natürlich hat sich der Pfyner TV der Zeit angepasst. Unser Verein ist polysportiv ausgerichtet. So bieten wir neben den traditionellen Turnvereindisziplinen wie Geräteturnen und Leichtathletik in all seiner Vielfalt auch Korbball an. Ergänzt werden die Turnstunden auch durch andere Spiele, Trendsportarten und spezielle Konditions- und Fitnesstrainings.


Turnhalleneinweihung im Jahre 1967

Der TV Pfyn im Jahr 1979.